Aktuelle Meldungen

Anfang Oktober war eine engagierte Truppe von Freiwilligen der Ü20 Aktiven an der Kugelstoßanlage tätig. Nach toller und begleitender Vorarbeit durch Platzwart Helmut Haberern ging die Arbeit gut voran. Neben dem obligatorischen Unkrautentfernen wurde eine Außen-Begrenzung mit Platten gelegt. Schön abwechselnd mit roten und schwarzen Platten schützt das die Anlage vor wucherndem Gras und macht vor allem optisch viel her. Bei aller Arbeit hatten alle Ihren Spaß bei der gemeinsamen Aktion – Die Sportler danken es den Freiwilligen sicher mit guten Leistungen auf der Anlage.

19 10 12 Arbeitseinsatz Kugelstossanlage 3                         19 10 12 Arbeitseinsatz Kugelstossanlage 119 10 12 Arbeitseinsatz Kugelstossanlage 4

Die Tradition der kleinen Trainingslager der Leichtathleten wurde am 19./20. Okt durch ein lokales Trainingswochenende wieder aufgenommen. 24 begeisterte Athleten waren am Samstag auf dem Sportplatz und 16 am Sonntag in Schömberg aktiv. Am Samstag bestand das Programm aus 5 verschiedenen Stationen auf dem Sportplatz die alle Athleten in kleinen Gruppen durchliefen. Es waren Athleten der U8, U 10 und U12 dabei, die von 5 Übungsleitern intensiv und mit viel Freude betreut wurden. Eine Mittagspause mit Pizza und warmem Tee rundete das Programm ab. Am Sonntag gab es für die Jüngeren ein Inliner Grundtraining und die Älteren ein abwechslungsreiches Crosstraining in Schömberg. Nicht nur der sportliche Aspekt, auch die Stärkung des Gruppenzusammenhalts und zwar quer durch alle Altersklassen waren ein voller Erfolg. Ein gutes Fazit um die Idee fortleben zu lassen.

Okt 19 Trainingswochenende WdS 2b 3

Weitere Bilder in der Bildergalerie

Ergebnisse hier

Am Donnerstag 3. Okt fand in Leinfelden der Kreisvergleichskampf zwischen den Kreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen, Rastatt/Baden-Baden/Bühl und dem Bezirk Südpfalz statt.

Bei kühlen Temperaturen traten die besten Athleten ihrer Altersklasse für ihren jeweiligen Kreis bzw. Bezirk gegeneinander an. Es gab wieder einmal spannende Wettkämpfe. Stefan und Christian Frank aus Weil der  Stadt waren  für den Kreis Böblingen nominiert

Christian (U14) startete im Weitsprung und 75m-Lauf.  Die Böblinger Mannschaft erreichte stark ersatzgeschwächt dieses Jahr den 5. Platz

Stefan (U12) startete im Weitsprung, beim Ballwurf und in der 4x50m Staffel. Die Böblinger U12 wurde Erster.

In der Gesamtwertung aller Jahrgänge erreichte der Kreis Böblingen einen tollen 2. Platz.

19 10 03 Kreisvergleichskampf BBN plus Stefan u Christian Frank 1

19 10 03 Kreisvergleichskampf BBN plus Stefan u Christian Frank 2 1
Böblinger Kreisauswahl

Ein wunderbar gelungener Wettkampftag in Weil der Stadt für 325 Kinder

Am Sonntag waren sehr viele junge Leichtathleten aus den Kreisen Böblingen und Calw in Weil der Stadt zu Gast. Mit fast 340 gemeldeten und 325 angetretenen Athleten wurde das Rekordmeldeergebnis vom Vorjahr erneut übertroffen. Die Weil der Städter Leichtathleten haben damit eine der größten Sportveranstaltungen, die Weil der Stadt für Kinder je durchgeführt hat erfolgreich auf die Beine gestellt. Das hervorragende Spätsommerwetter und die tadellose Organisation taten ein Übriges den Athleten einen tollen Wettkampftag zu bereiten und allen Zuschauern viel Spaß an der Leichtathletik zu vermitteln.

Sportlich wurden viele hervorragende Leistungen beim 7. AOK Kids-Cup, dem Finale der Saison erzielt. Eingeteilt in 3 Jahrgangsklassen, die unter 8-Jährigen U8, und entsprechend U10 und U12, organisiert in insgesamt 43 gemischten Mannschaften traten die jungen Sportler zum Wettkampf an.

Sieger des Wettkampfes in Weil der Stadt wurden

  • U8: Flitze Dergel 1 aus Schönaich/Waldenbuch vor Die flinken Holzwürmer 1 aus Holzgerlingen und Die Roten Blitze aus Nufringen
  • U10: Die Eltinger Löwen vor Die Roten Raketen aus Nufringen und den U10 Kids aus Renningen
  • U12: Rote Panther aus Nufringen vor den Weiler Adlern (Anna-Lena Borel, Lenny Daust, Stefan Frank, Hannah Höpfel, Reto Hudec, Mia Markovic, Evelin Rathmann, Felix Thellmann, Jeremy Zimmerhakl und Julius Zwick) und Holzgerlingen 1

Die AOK Kids-Cup Gesamtserie aller 7 Wettbewerbe, die zwischen Januar und September 2019 stattfanden, gewannen

  • U8: Flitze Dergel 1 aus Schönaich/Waldenbuch vor Die Roten Blitze aus Nufringen und Die flinken Holzwürmer 1 aus Holzgerlingen
  • U10: Eltinger Löwen aus Eltingen vor den Roten Raketen aus Nufringen und den TVO Blaubären 1 aus Oberhaugstett
  • U12: Die Roten Haie aus Nufringen vor Holzgerlingen 1 und den Weiler Adlern

Insgesamt 285 Athleten erhielten ein Finisher Shirt für die Teilnahme an mindestens 4 Wettkämpfen der AOK Kids-Cup Serie in der Saison. Auch dies ist ein Rekordergebnis. Gestaltet wurde das T-Shirt zum wiederholten Male durch einen Malwettbewerb, organisiert von der Kreiszeitung Böblingen. Gewonnen hat den Malwettbewerb Jeiran Hesmikova aus Oberhaugstett. Das T-Shirt ist nachhaltig aus Bio-Baumwolle und zertifiziertem Druck von unserem Kooperationspartner better-shirts.de aus Stuttgart. Ein wichtiger Aspekt auch angesichts der aktuellen Klimadiskussion.

„Ein tolles Konzept für die jungen Leichtathleten und ein super organisiertes Saisonfinale in Weil der Stadt. Wir erzielen jedes Jahr neue Teilnehmerrekorde. Für alle Athleten beginnend mit den Jüngsten ermöglicht der KidsCup das Erlernen der Leichtathletikdisziplinen.“ bestätigte Felix Beslmeisl der Gesamtorganisator des AOK Kids-Cup Wettbewerbs.

Josef Kneer, Vorsitzender der Leichtathletikabteilung in Weil der Stadt und Isabelle Zimmerhakl verantwortlich für den Wettkampfbetrieb sagten: „Wir sind begeistert über die Rekordteilnehmerzahl, die sehr guten Ergebnisse und die sehr gute Stimmung unter den Athleten und den Zuschauern. Alle hatten einen tollen Wettkampftag. Besonders stolz sind wir über die Platzierungen unserer Weil der Städter Leichtathleten. Allen voran den 2. Platz der U12 Weiler Adler, sowie U8 Weiler Pfeile mit Platz 4, U10 Weiler Stadionwirbel Platz 5, U10 Die blauen Blitze Platz 14 und U12 Weiler Geparden Platz 12. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Helfern des Wettkampf-, Organisations- und Verpflegungsteams, ohne deren unermüdliche und ehrenamtliche Arbeit ein so toller Wettkampf für die vielen Sportler nicht möglich gewesen wäre. Vielfach sind Eltern ihrer Kinder engagiert gewesen und haben so Ihren Kindern einen tollen Wettkampftag ermöglicht. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.“

Bilder: s. Bildergalerie Kids-Cup Finale 2019

KIDS-CUP - Leichtathletik für den Nachwuchs

Seit einigen Jahren gibt es eine leichtathletische Wettkampfform um junge Athleten in den Altersklassen U8, U10 und U12 an den Sport heranzuführen. Die Disziplinen machen Spaß und helfen den jungen Sportlern sich den Abläufen spielerisch zu nähern. Wettbewerbe wie Ziel-Weitsprung, Hoch-Weit-Sprung, Hindernis-Sprintstaffel, Schlagwurf, und Weitsprungstaffel stehen auf dem Programm. Der Wettkampf ist als gemischter Mannschaftswettbewerb angelegt.

Der AOK Kids-Cup findet bei uns in der Region als Wettkampfserie mit insgesamt 7 Wettkämpfen von Januar bis September in den Landkreisen Böblingen und Calw statt. Die Art und Weise, wie sich Kinderleichtathletik durch die neue Wettkampfform entwickelt, ist begeisternd und erzielt jedes Jahr neue Teilnehmerrekorde.