Anne Lebhardt, Jahrgang 1979 ist die Trainerin der jüngsten Leichtathleten in Weil der Stadt. Sie betreut die im Frühjahr 2022 neu gegründete Trainingsgruppe 4 (TG4). In dieser Gruppe wird den Jüngsten ein kindgerechter Einstieg in die Leichtathletik ermöglicht.

Anne ist seit 2021 als Trainerin in der TG3 zusammen mit Anna Fritzsche engagiert.  Jetzt bei der TG4 werden die Kleinsten bei ihr auf jeden Fall die Freude an der Bewegung lernen und dadurch ihr Selbstbewusstsein entwickeln und stärken.

Sie leitet dabei mit viel Geduld die kleinen Sportler an und schaut, dass immer etwas Neues dazu kommt. Getreu dem Motto: „Jeder Tag ist dazu da etwas Neues zu lernen, denn man hört nie auf zu lernen.  Kann ich nicht!  - gibt es nicht, sondern nur, ich kann das noch nicht, aber ich lerne es“. Anne sagt: „die Kleinen lernen schnell und wenn sie wieder etwas Neues können, wenn man sieht, dass es Klick macht, dann ist das eine sehr große Freude für mich.“

Anne war selbst bis 1999 aktive Leichtathletin, war Werferin vor allem Kugelstoßen und Mehrkämpferin.  Nach vielen Jahren Pause hat sie 2020 wieder selbst mit Leichtathletik begonnen um einen Ausgleich für Ihre Bürotätigkeit als Wissenschaftlerin zu haben. So ist sie mit viel Freude bei der Ü20 Gruppe aktiv.

Auch Ihre Tochter ist in der TG3 eine motivierte Jungleichtathletin.